ÜK 305 / Programmierung

In dieser Woche haben wir den überbetrieblichen Kurs des Moduls 305 abgeschlossen. Wir gaben uns viel Mühe um perfekte Dokumentationen abgeben zu können. Am Freitag starteten wir dann ebenfalls mit dem Thema Programmieren durch und  übten an der Entwicklungsebene KARA, welche wir in „Baustein“- und Quellcodeansicht verwendeten.
img_4075

Projekt Evaluation von Server-Virtualisierung

In dieser Woche setzten wir einen ESXi-Server und einen Hyper-V-Server auf und führten darauf Benchmark-Tests sowie allgemeine Tests durch. Unsere Aufgabe war es aus diesen Resultaten eine Evaluation sowie eine Dokumentation  zu erstellen.  Zum Schluss präsentierten wir unsere Resultate und Erfahrungen.

screenshot-2016-11-18-13-03-28

Server Virtualisierung

In dieser Woche behandelten wir das Thema Virtualisierung mit Servern. Als Einstieg besuchten wir das Rechenzentrum der Raiffeisen. Es war sehr spannend und interessant, einen Serverraum dieser Grösse zu besichtigen.

Anschliessend starteten wir ein kleines Projekt, indem wir verschiedene Hypervisor vergleichen, testen und am Schluss ein Fazit daraus ziehen.

img_3809

Active Directory

Diese Woche haben wir angefangen uns mit Active Directory zu beschäftigen, der Grundpfeiler jeder Firma.

Zuerst hatten wir einen Input, in dem wir beauftragt wurden, uns im Internet Informationen zu Active Directory zu beschaffen. Wir hatten alle verschiedene Wege gefunden wie man eine Domäne erstellen könnte.

Arbeit

Nach dem Recherchieren, wobei wir viel gelernt hatten,  haben wir die AD-Dienste installiert und konfiguriert. Wir haben mit Gruppen, Benutzern und Gruppenrichtlinien herumexperimentiert.

Gegen Ende der Woche haben wir den Auftrag bekommen, in unseren Tischgruppen ein fiktives Unternehmen zu Gründen. Dieses Unternehmen besteht aus mehreren Firmen, welche fusioniert haben. Die Firmen und einzelne User haben bestimmte Berechtigungen auf dem Netzwerk, zum Beispiel dürfen nicht alle User auf den Webserver zugreifen. Unsere Aufgabe ist es nun, diese verschiedenen Firmen in eine AD zu bringen und zu verwalten.

Server

Nach erholsamen Ferien starteten wir direkt ins Thema Server. Bevor jeder von uns einen Server bekam, hatten wir einen Theorie-Input von Francesco. Unsere Aufgabe bestand darin, einen Server aufzusetzen und danach in Eigenregie die Welt der Server zu erkunden.

img_3466

BLJ unter Strom

Wie die Letzten paar Wochen, war auch diese Woche voller Spannung. Mit dem Start in das Thema Elektrotechnik, welches einen essentiellen Anteil der Systemtechnik ausmacht. Wir haben einige Themenbereiche wie zum Beispiel verschiedene Berechnungen oder digitale Grundverknüpfungen angeschaut. Da Strom auch Gefahren mit sich bringt, gab es auch einige Sicherheitsinformationen und einige Beispiele dazu. Der Höhepunkt dieses Themas war zweifellos der Selbstversuch, bei dem wir einen Teil unseres Körpers, in diesem Fall den Unterarm, kontrolliert unter Strom setzen durften.

blj-unter-strom-34

Vorbereitung auf die Schnupperlernenden

Vor einem Jahr waren wir in der Situation der Schnupperstiften. Nun sind wir in der Rolle der betreuenden Lehlinge und wissen, dass es nach 3 Wochen am Basislehrjahr nicht einfach ist, genaue Auskunft darüber zu geben. Die Schnupperstiften werden am Freitag mit Scratch programmieren, einen Computer in seine Einzelteile zerlegen und einige neue Dinge über das Basislehrjahr erfahren. Wir freuen uns den angehenden Lernenden einen spannenden Tag mit vielen neuen Erkenntnissen zu bieten.

 

img_2780

Erste Tage am ZbW

Nun sind wir schon eine ganze Woche am ZbW. In dieser spannenden Woche haben wir uns gut kennengelernt und bereits viele Erkenntnisse über den Informatik-Alltag gewonnen. In dem folgenden Jahr werden wir viel über Computer und Server lernen und dies wird uns helfen, einen guten Start im „richtigen“ Berufsleben zu gewährleisten. In den ersten Tagen wurden uns sehr viele Informationen über das bevorstehende Jahr mitgeteilt.

Wir freuen uns alle auf ein interessantes Jahr im BLJ!

 

IMG_2777

Goodbye Basislehrjahr

Und schon ist es die letzte Woche im Basislehrjahr!

Alle verliehen Ihren Projekten den letzten Schliff und stellten sie komplett fertig.
Im Verlauf der Woche wurden jegliche Aufräumarbeiten getätigt.
Am Freitag war unser letzter Tag im Basislehrjahr, wir verabschiedeten unsere Betreuer Philipp und Francesco, die uns durch das Jahr begleitet haben.

Tag der offenen Tür

Am Mittwoch hatte sich alles um die Vorbereitungen des Tages der offenen Tür gedreht. Wir haben die Stände eingerichtet.

Als wir begonnen haben am 13.30 Uhr sind auch schon bereits die ersten Leute eingetroffen. Freudig Präsentierten wir bis 16.30  unsere Projekte.

Collage

Einladung Tag der offenen Tür

Erleben Sie zum Abschluss unseres Basislehrjahres einen Blick hinter die Kulissen

In einer intensiven und spannenden Zeit haben die Lernenden tolle Projekte auf die Beine gestellt. Mit Stolz möchten Sie diese nun vorstellen.
Kommen Sie vorbei und staunen Sie, was die Lernenden in dieser kurzen Zeit erschaffen haben.

Einladungpsd-8


Einfach auf den Link klicken und direkt in Ihren Kalender eintragen!

Tag der offenen Tür


 

9. Woche der Projektphase

In der 9. Woche der Projektphase ging es langsam darum, die Projekte  für den Abschluss bereit zu machen und die Projektordner vorzubereiten. Grösstenteils waren alle Lernenden mit den Dokumentationen, Benutzerhandbücher, Betriebsdokumenationen, etc. beschäftigt.

bild

Auf dem Weg in die Zukunft…